Seite auswählen

Die Referenz von Jordan-Hypnose

Was wir bei Jordan machen

André und Heidi Jordan
Schon ganz lange. Wir, das sind Andre und Heidi Maria Jordan. Doch kurz zurück zu den Anfängen: Andre machte als ehemaliger Leistungssportler bereits sehr viel früher Bekanntschaft mit der Hypnose als Heidi Maria. So fing alles an. Bald wechselte er die Seiten – vom Anwendenden zum Anwender. Die gemeinsame Begeisterung für die Hypnosetherapie wuchs schnell. Bis schleichend die Erkenntnis kam: Die Realität sieht ja doch ganz anders aus, als gedacht.

Wollen also immer auch die Welt mit unserem Tun verändern. Geht nur, wenn keine Begrenzungen im Weg stehen. Davon gab es nach der ersten Euphorie reichlich. Man muss daher schon etwas verrückt sein (oder Herzblut-Menschen), den bisher sicheren beruflichen Pfad zu verlassen, um ihn gegen einen unbekannten zu tauschen. Wie er genau aussehen würde, wussten wir damals nicht. Nur eben, dass wir von diesen Hindernissen nicht mehr ausgebremst werden wollten.

Herr Robert Nabenhauer von Nabenhauer Consulting war unser Ansprechpartner und er war mit seinem Team an Programmierern, Textern und Marketingassistenten für uns da. Selbstverständlich hat er uns auch beraten, gecoacht und betreut.

Er hat im Vorfeld gesagt, er handele so als würde es sein eigenes Projekt sein, aber dies war in der Praxis tatsächlich der Fall. Wir wurden auf Fallstricke hingewiesen und wir konnten uns auf die Hilfsbereitschaft und Unterstützung verlassen.

Die Projektliste war so aufgebaut, dass die volle Nachvollziehbarkeit zum jedem Projektstand möglich war.

Es war alles so aufgegleist, dass wir unabhängig geblieben sind und doch haben wir auch sehr viele Aufgaben an Nabenhauer und sein Team übergeben. Dinge die wir zwar selbst hätten machen können, aber doch lieber outsourcen wollten.

Manches To do war Aufbau der Infrastruktur und manches ist auch eine regelmäßige Tätigkeit. Oftmals ergeben sich weitere Schritte und Empfehlungen automatisch.

Nabenhauer Consulting ist weiterhin für uns in Teilbereichen tätig, welche wir outgesourct haben, wie z.B. Traffic-Generierung und teilweise auch Pflege unserer Webseite.

In regelmässigen Abständen berichtet uns Robert Nabenhauer über Neuigkeiten und notwendige Anpassungen, die wir vornehmen sollten um mit unserem Marketing zeitgemäss zu sein.

Wir hatten schon einige Dienstleister vor Nabenhauer Consulting, aber keinen, der Marketing und Webseitengestaltung verknüpft. Wir haben jede Menge Lehrgeld an diverse Werbeagenturen bezahlt. Schöne Webseiten gab es. Einmal gehörten die Rechte daran nicht einmal uns. Aber Kundengewinnung? Aufbau der Webseite nach Marketing-Gesichtspunkten? Fehlanzeige. Google Seite 1 Platzierungen? Nur mit hohem Adwords-Etat. Bei Nabenhauer ist das anders. Hier bekommen wir jede Menge für unser Geld. Und das Beste: er hat ein Konzept!

Wir hatten bei Nabenhauer Consulting stets das Gefühl wichtig zu sein. Und wir wurden auch mit unserem Dienstleistungsbereich, der nicht gerade in den klassischen Businessbereich fällt, absolut ernst genommen. Wie oft mussten wir lachen, wenn wir von einem Tool begeistert waren und Herr Nabenhauer zögerte und sagte: „Ja, das ist gut. Aber irgendwie ist es noch nicht perfekt“ . Genau das macht ihn so einzigartig. Er denkt mit und sieht die Dinge, für die wir kein Auge haben. Dann macht er uns darauf aufmerksam und wir entscheiden dann, wie wir die Dinge weiter aus- und aufbauen.

Nabenhauer Consulting legt grössten Wert auf Zuverlässigkeit. Das wird immer wieder kommuniziert und ist auch so. Wir hatten den Eindruck, dass man stets wusste welche Aufgabe ansteht und was bis wann erledigt ist. Das schöne daran ist, dass er uns immer einen Schritt voraus ist. Wenn wir bei anderen Anbietern oft nachfragen mussten, wann wir mit den nächsten Ergebnissen rechnen können, überrascht uns Herr Nabenhauer auch in Wochen mit hohem Arbeitsaufkommen immer wieder damit, dass Aufgaben schon erledigt sind!

Von Robert Nabenhauers Erfahrung und Kompetenz konnten wir profitieren. Beginnend beim Projektmanagement und der effizienten Vorgehensweise, über das einzigartige Wissen über digitale Medien und ihre Zusammenhänge, bis hin zu seiner kundenorientierten Denkweise und seinem intensiven Engagement.

Bereits innerhalb weniger Wochen nach dem Projektstart konnten wir zu den vereinbarten Terminen die „Lieferungen“ der Arbeit erhalten. Anmerkungen, Korrekturen (soweit dies überhaupt notwendig war) wurden pflichtbewusst und zeitnah umgesetzt.

Erste erfreuliche Ergebnisse konnten wir schon direkt nach der Umgestaltung der Webseite feststellen, als unsere Kunden die Übersichtlichkeit der Webseite lobten.

Dieses Projekt hat sich auch auf unsere interne Arbeit positiv ausgewirkt. Wir haben nicht nur wertvolles Know-how bekommen, sondern auch eigene Erfahrungen gesammelt, welche uns nun hilft, eigenständig intensivere Aktivitäten im Onlinemarketing durchzuführen. Vor allem aber, konnten wird – auch durch den externen „Druck“ – nächste Schritte in unserer Unternehmensentwicklung und Verbesserung unserer Professionalität und Erscheinungsbild gehen.

Absolut erstaunlich war zu sehen wie viele Details es zu beachten gilt und es war für uns sehr angenehm die Praxiserfahrung von Nabenhauer Consulting zu spüren.

Die volle Identifizierung von Robert Nabenhauer mit uns als Kunde war sehr wertvoll. Er war zwar ein Externer, aber hat immer im Sinne von uns mitgedacht. Man hat gemerkt, dass unser Projekt ihm wichtig ist/war.

Eine der ersten Worte von Robert Nabenhauer waren damals: „Ihr habt optisch eine schöne Webseite, aber die Kundenführung und die Übersichtlichkeit ist nicht gut gelöst.“. Das war der Einstieg in ein Coaching, welches dann darauf hinausgelaufen ist, dass wir immer mehr to dos an Nabenhauer Consulting übergeben haben.

Mit den nun aufgebauten Strukturen haben wir die Basis für langfristiges Wachstum gelegt. Bewusst ist uns auch geworden, dass unser Marketing ein steter Prozeß ist und „Fertigwerden“ nicht das Ziel. Henry Ford sagte einmal „Suche nicht nach Fehlern, suche nach Lösungen“. Mit Robert Nabenhauer an unserer Seite haben wir unsere Lösung gefunden. Mahalo!