Seite auswählen

Systematische Organisationsaufstellungen – Ablauf

Der Ablauf einer Organisationsaufstellung beginnt mit einem Vorgespräch, in dessen Rahmen wir Ihre spezifische Fragestellung klären. Für die eigentliche Aufstellung besteht die Möglichkeit, entweder mit Stellvertretern oder als Einzelsitzung zu arbeiten. Beide Formen haben sich bewährt und haben ihre eigenen Vorteile. Eine Aufstellung mit Stellvertretern entwickelt oft eine eigene spezielle Dynamik dahingehend, dass Interaktionen mit vielen verschiedenen Akteuren innerhalb kurzer Zeit sichtbar und verstanden werden können. Eine Organisationsaufstellung im Einzelsetting wird insbesondere dann gewählt, wenn Ihr Anliegen ein hohes Maß an Vertraulichkeit erfordert und Sie deshalb eine Arbeit unter vier Augen bevorzugen.

Nabenhauer Consulting – Robert Nabenhauer Unternehmensberater



Jetzt Kontakt aufnehmen!


Das könnte Sie zum Thema Systemische Organisationsaufstellungen auch interessieren:
Alle Seiten zu diesem Thema ansehen

Offene Systemische Organisationsaufstellungsveranstaltung


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen