Seite auswählen

Systematische Organisationsaufstellungen – Einzelsitzungen

Wie lange dauert dies?

Das hängt davon ab, wie „schwerwiegend das Problem ist“. Die eigentliche Aufstellung ist meist unter 3 Stunden erledigt. Wir werden jedoch auch noch entsprechende vorbereitende Theorie zur Einführung machen und im Anschluß daran ggf auch noch weitere Übungen um die gesammelten Erfahrungen zu integrieren.

Was brauche ich sonst noch dafür?

Neben der Bereitschaft für neues offen zu sein praktisch nichts. Es sei denn, im Vorgespräch (Telefonat) ergeben sich noch Dinge, welche beschafft werden müssen. (Informationen z.B.)

Es ist nicht notwendig, mit dem ganzen Team zu arbeiten. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie als Inhaber Ihres Unternehmen sich für die Aufstellung anmelden, um die Hintergründe des Systems des Unternehmens beleuchten zu können.

Was kann ich alles aufstellen?

Im Prinzip können Sie jegliches Problem aufstellen oder Situation, welche Energie bindet. Sie Kraft kostet oder einfach nur nervt. Dies können Situationen mit Mitarbeitern, Kunden, Kollegen oder auch Schwierigkeiten mit Produkten und Mitbewerbern etc. sein.

Sie können diese Aufstellungsarbeit auch dafür einsetzen, wenn Sie nicht wissen ob ein Produkt vom Markt angenommen werden könnte oder wie Ihre Kunden reagieren bei einer Namens-, Produkt- oder Strategieänderung. Also grundsätzlich jeweils bei Dingen, welche direkt oder indirekt mit Ihnen zu tun haben.

Stichpunktartig:

  • wiederholte Trainingsmaßnahmen, die nicht den gewünschten Erfolg bringen
  • Motivationsprobleme
  • Hohe Kündigungs- und Krankheitsraten von Mitarbeitern
  • Problematische Beziehungsstrukturen (z.B. Mobbing)
  • Führungsschwierigkeiten von Unternehmensführung und Management
  • Problematische Kundenbeziehungen
  • Überprüfung von Aufgaben- und Zielorientierung des Unternehmens
  • Identifizierung und Aufarbeitung von Ballast aus der Vergangenheit
  • In Familienbetrieben:  Störungen die sich auf der Familien- und der Unternehmensebene zeigen
  • Nachfolgeregelung
  • Neugründungen, Partnerschaften
  • Unternehmenskäufe, – zusammenschlüsse, Fusionen
  • Umsatzeinbrüche
  • Expansion des Unternehmens
  • Wechsel der Unternehmensleitung
  • Absatzschwierigkeiten
  • Usw.

Auf der persönlichen Ebene sind hier v.a. zu nennen:

  • den eigenen Platz im Unternehmen bestimmen, als Mitarbeiter, Leiter oder Berater
  • die Fähigkeit erlangen, eine Funktion im Unternehmen auszufüllen
  • Gehen oder bleiben, bzw. einen besseren Platz finden usw.
  • Konflikte mit Kollegen oder Vorgesetzten
  • Über- bzw. Unterforderungsgefühle klären
  • wiederkehrende destruktive Verhaltensmuster erkennen
  • Achtung von Vorgesetzten, der Unternehmensleitung und der Unternehmensgründer
  • Achtung vor den angestellten MitarbeiterInnen
  • Klärung der Sachkompetenz des einzelnen Mitarbeiters, der Mitarbeiterin und deren wichtiger Wirkungsstelle innerhalb des Unternehmens
  • Klärung der Kompatibilität der einzelnen Mitarbeiter im unternehmerischen Netz auf dem Hintergrund der jeweiligen Persönlichkeitsstruktur.
  • Klärung der richtigen Tätigkeit und des richtigen Einsatzortes des jeweiligen Mitarbeiters, der jeweiligen Mitarbeiterin unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten, Talente und Ressourcen.
  • Usw.

Woher weiß ich ob es funktioniert?

Sie werden bereits bei der Aufstellungsarbeit merken, welche Veränderungen in Ihnen geschehen. Oftmals ist das „gewünschte“ Ergebnis direkt nach der Aufstellung auch im Alltag ersichtlich.

Was sind die nächsten Schritte für mich?

Wenn Sie die o.g. Zeilen ansprechen und Sie gerne Ihre Umstände verbessern wollen….Das muß nicht ein konkretes Problem sein, das kann auch einfach der Wunsch nach mehr Erfolg, mehr Umsätzen usw.  sein… dann sprechen Sie uns bitte an. Schreiben Sie eine kurze e-mail und wir vereinbaren ein Telefon Termin um die Details abzustimmen.

Wenn Sie noch Fragen haben, dann können Sie diese gerne auch aufs e-mail legen und wir rufen Sie gerne zurück um Ihnen diese zu beantworten.

Was kostet das Ganze?

Abhängig von der Situation: wo wird es durchgeführt, in welchem Umfang usw. das ganze durchgeführt wird. Das müssen wir individuell abstimmen nach einer vorherigen Kontaktaufnahme und einem Vorgespräch. Auch die Möglichkeit der Nachbetreuung besteht.

1 Aufstellung kostet ca. 2500-3000 €

Die genaue Summe beziffern wir nach Ihrer Kontaktaufnahme und dem geplanten Ablauf.

Funktioniert das bei jedem?

Also ob es bei jeder Person oder jedem Problem funktioniert kann insofern beantwortet werden, dass ein Ergebnis bei jeder Aufstellung heraus kommt. Immer. Wir wissen jedoch im Anschluß daran oftmals ob dies ein Zwischenschritt ist oder schon das „Endergebnis“. Dies wird dann nach der Aufstellung näher erläutert.

Falls die o.g. Zeilen bei Ihnen Anklang finden und sich nicht sicher sind, ob eine Organisationsaufstellung für Sie von Nutzen sein kann oder Sie sonst noch Fragen haben, bitte eine e-mail hierzu und wir können telefonisch die Details abstimmen. Ebenso erbitte ich gerne eine Nachricht um die Details abzustimmen um eine Organisationsaufstellung für Sie und/oder Ihr Unternehmen durchzuführen.

 

Kommen Sie zu mir oder ich zu Ihnen? 

Auch das lässt sich pauschal nicht beantworten. Wir stimmen uns hierzu telefonisch im Vorgespräch ab. Üblicherweise kommen unsere Kunden zu uns an den Bodensee. Wir haben für die Aufstellungsarbeit das entsprechende Ambiente zu bieten und ausserdem hat es sich schon vielfach als äußerst förderlich gezeigt, dass die Anreise zu uns, das Verlassen des Alltages eine zusätzliche fast schon heilende Wirkung auf die Systemische Aufstellungsarbeit, wie es die Organisationsaufstellung ist, hat.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Nabenhauer Consulting – Onlinemarketing



Jetzt Kontakt aufnehmen!


Das könnte Sie zum Thema Systemische Organisationsaufstellungen auch interessieren:
Alle Seiten zu diesem Thema ansehen

Offene Systemische Organisationsaufstellungsveranstaltung