Seite auswählen

Umsatzoptimierung

Häufiger Bestandteil im Coachingprozess ist die Umsatzsteigerung. Erfahrungsgemäß wird nach höheren Umsätzen gefragt – dabei bieten die derzeitigen Abläufe im Unternehmen wesentlichen Spielraum für die Umsatzoptimierung. Denn mit steigendem Umsatz gehen in der Regel auch höhere Kosten einher. Wenn es primär um liquide Mittel bei der Umsatzsteigerung geht, werden diese Mittel direkt von den Kosten aufgezehrt. Eine Option, die wir im Coaching durch geeignete Maßnahmen umgehen. Das Ziel hinter der Umsatzoptimierung: Den Gewinn erhöhen, aber gleichzeitig die Kosten niedrig halten – das ist das Ziel dahinter.
Nochmals in aller Deutlichkeit: Um schnell und kurzfristig Liquidität herzustellen, ist eine ebenso kurzfristige und gut durchdachte Umsatzsteigerung eine gute Wahl. Langfristig sinnvoller für das Unternehmenswachstum ist es allerdings, sich Strategien für die Steigerung des Gewinns bei Optimierung der entstehenden Kosten durch Produktion, Lagerung, Personaleinsatz usw. zu widmen. Anstelle von Umsatzsteigerungsmaßnahmen greifen wir deshalb in der Regel die Umsatzoptimierung an.

Wege zur Umsatzoptimierung

Um den Status quo zu erarbeiten, analysieren wir die vorhandenen Daten. Und zwar immer direkt in einem persönlichen Gespräch. Der Prozess ist der Umsatzoptimierung ist umfassend, ein Geschäftsbericht allein ist da nicht aussagekräftig genug. Viel wichtiger ist für die Nabenhauer Consulting, Sie und Ihr Unternehmen ganz direkt kennenzulernen.
Damit Sie hier bereits einen Überblick über das weitere Vorgehen erhalten, sind einige Maßnahmen weiter unten aufgeführt. Denkbare Maßnahmen dafür sind beispielsweise:
Bestandskunden ansprechen und das Kaufverhalten ankurbeln
Hier wird häufig Potenzial ungenutzt gelassen. Immerhin haben Sie bereits zahlreiche Kunden von Ihrem Unternehmen überzeugt – sogar so weit, dass Käufe stattgefunden haben. Zusatz- und Ersatzkäufe werden stattfinden. In Ihrer Hand liegt es, genau diese weiteren Käufe anzukurbeln. Welche Mittel und Wege Sie dafür haben? Darüber sprechen wir konkret bei der Umsatzoptimierung.
Zusatzverkäufe und Mehrumsätze durch Automatisierungen erreichen
Amazon macht es seit Jahren erfolgreich vor: Passende Ergänzungsangebote zum gewählten Produkt zeitnah zum Kauf anbieten. Cross- und Upselling ist im E-Commerce längst Realität. Aber wussten Sie, dass das auch im Einzelhandel beziehungsweise bei komplexen Dienstleistungen Optionen für höhere Umsätze sind?
Optimierung der Vertriebswege durch Mailings/Webshop-Optimierung
Sie setzen bereits Automatisierungshilfen wie Mailings ein, der Webshop verwendet Methoden zum Cross- und Upselling, aber es reicht nicht? Wird es aber, wenn wir mit der Optimierung fertig sind.

Zusatzprodukte erarbeiten und einsetzen

Welche Produkte könnten – bei niedrigen Kosten – sinnvolle Ergänzungen zu Ihrem Angebot sein? Was vermissen Ihre Kunden und Interessenten an Ihrem Angebot, um sich vollständig zufriedengestellt zu fühlen?

Vorhandene Produkte optimieren

Ja, tatsächlich lässt sich so gut wie jedes Produkt in so gut wie jeder Branche noch zusätzlich optimieren. Ein guter Ansatzpunkt, um das Ziel der Umsatzsteigerung zu erreichen. Wir besprechen die Möglichkeiten, um bei passender Qualität und unter Einhaltung Ihrer Unternehmensvorgaben Ihr Produkt soweit zu optimieren, dass größere Gewinnmargen realisiert werden können.

Beispiele für die gelungene Umsatzoptimierung durch Produktoptimierung und den Einsatz von Zusatzverkäufen finden Sie bei den Beispielen aus der Praxis.

Den Umfang und die entstehenden Kosten für die Umsatzoptimierung besprechen wir direkt im Vorfeld. Diese Beratungsleistung lässt sich unabhängig von anderen Coaching-Angeboten buchen. Wir widmen uns gezielt Ihrem Wunsch der Umsatzsteigerung.

 

Unsere Leistung für Ihren Unternehmenserfolg:

  • Coaching zur optimalen Produktgestaltung, Preisfindung und Vertriebswegen
  • Übernahme einzelner Teilschritte – ganz nach Ihrem Bedarf
  • Übernahme des gesamten Optimierungsprozesses in Form eines Interim-Managements