Seite auswählen

Warum auch Sie Ihr Mobile SEO optimieren sollten

Mobile SEO optimierenEs ist noch immer erstaunlich, wie viele Websites es gibt, die ohne eine mobile Version daherkommen. Entweder ist die Website auf dem mobilen Endgerät nicht aufrufbar oder einfach schlecht dargestellt. Dies ist besonders ärgerlich für die Besucher. Besonders heute werden Webseiten von den Nutzern per Smartphone oder Tablet aufgerufen. Adressen von Restaurants werden nachgeschaut, Schmuck von unterwegs im Online Shop bestellt und der Elektriker per Call-Back-Button kontaktiert. 

Wer das Mobile SEO beherrscht, ist seiner Konkurrenz einen großen Schritt voraus und verschafft sich einen klaren Wettbewerbsvorteil. Doch was ist Mobile SEO eigentlich und wie können Sie dieses Feature in Ihrem Unternehmen integrieren? Wir möchten Sie aufklären und zeigen, wie wir Sie im Hinblick auf Ihr Online Marketing mit unserem Service unterstützen können. 

Was ist Mobile SEO?

Damit eine Webseite auf einem mobilen Endgerät aufrufbar ist, muss sie speziell für das Endgerät optimiert werden. Die heutige Entwicklung zeigt, dass die mobile Nutzung erheblich zugenommen hat und die Tendenz auch zukünftig steigt. Wer seine Seite heutzutage daher nicht mehr auf den mobilen Zugriff optimiert hat, wird in den Suchmaschinenergebnissen schlechter gerankt.

Auch wird die Platzierung in den Google Suchergebnissen auf Desktop Basis davon abhängig gemacht, ob die Website auf die mobile Nutzung optimiert wurde oder nicht. Genau aus diesem Grund sollten sich Unternehmen nicht nur mit der klassischen Suchmaschinenoptimierung (SEO) beschäftigen. Auch Mobile SEO ist durchaus wichtig! 

Wichtigster Rankingfaktor: die Ladezeit 

Damit die Seiten auch auf dem Smartphone schnell laden, sollten sie auf die Nutzung entsprechend vorbereitet werden. Hier sollten vor allem Aspekte wie die Größe der Bilder, die Nutzung von Plugins und Flash beachtet werden. Während die Fotos und Grafiken auf den Seiten nicht zu groß sein dürfen, sollte auch auf Plugins und Flash möglichst verzichtet werden. Dies liegt vor allem daran, dass weder Plugins noch Flash von den meisten mobilen Endgeräten unterstützt werden. 

Um die Ladezeit also nicht erheblich zu steigern, sollten Webseitenbetreiber sich über das Mobile SEO noch vor Gestaltung der Website Gedanken machen. Wie soll die mobile Version der Website aussehen und wie kann diese möglichst gut von Google gefunden werden? Es geht darum, seiner Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein und mithilfe der mobilen Optimierung das Ranking in den Google Suchergebnissen zu fördern.  

Unser Service für Sie

Am Ende sollte vor allem auf das Responsive Design geachtet werden. Wie bleibt die Website auch auf dem Smarthone und Tablet benutzerfreundlich? Wie kann die Website eingerichtet werden, sodass sie sich automatisch für die mobile Nutzung anpasst? All diese Punkte sollten beachtet werden. Damit Sie immer auf eine userfreundliche Website für Ihr Unternehmen zurückgreifen können, müssen Sie nicht viel tun. Dienstleister wie Nabenhauer Consulting hat sich auf SEO und Mobile SEO schon vor vielen Jahren eingerichtet.

Wir haben bereits viele KMUs beraten und haben unseren Kunden mit der SEO Optimierung mit Google geholfen. Wir erstellen für Sie ein Leitsystem, welches nicht nur Ihre Auffindbarkeit in Google erhöht. Auch wird der Traffic auf Ihren Webseiten erheblich ansteigen. Wir sorgen dafür, dass zukünftige Kunden Sie auch von unterwegs erreichen und finden!