Seite auswählen

Der Unterschied zwischen Seite 1 bei Google und Platz 1 bei Google

Wer sein Unternehmen oder die Produkte bekannt machen möchte, nimmt dafür einiges in Kauf. Besonders gerne verlassen sich Unternehmen auf Versprechungen von Werbeagenturen und hoffen auf einen baldigen Erfolg. Dass immer mehr Unternehmen sich auf die Worte von Werbeagenturen verlassen, ist nichts Neues. Schließlich möchten alle bei Google auf Platz 1. Dieser Platz wird immer begehrter und die Agenturen lassen sich dies ordentlich zahlen.

Besonders für Shop-Besitzer ist der Googles erster Platz besonders wichtig. Doch was bringt es tatsächlich, auf Platz 1 zu stehen und macht es einen so großen Unterschied zu Seite 1? Schließlich schauen sich Kunden nicht nur die ersten Positionen an, wenn sie die Suchergebnisse durchscrollen. Nicht alles, was glänzt, ist Gold. Das gilt auch für Googles Position 1!

Ist Platz 1 wirklich so wichtig?

Die Internetuser vertrauen Google und die Mehrheit klickt auf das erste Suchergebnis, welches ihnen angezeigt wird. Während fast 60 Prozent auf Platz 1 fallen, bleiben für Platz 2 nur noch 16 Prozent. Das ist ein starker Unterschied und zeigt, wie wichtig es für Unternehmen ist, auf Platz 1 zu stehen. Damit auch Sie es auf Platz 1 schaffen, muss jedoch einiges getan werden. Denn stehen Sie auf Seite 2 oder 3, landet der Nutzer nur noch in den seltensten Fällen auf Ihre Seite.

Möchte man den jüngsten Studien trauen, spielt es also tatsächlich eine große Rolle, ob Sie nun auf Platz 1 oder Seite 1 stehen. Denn die ersten drei Positionen werden häufiger besucht als die anderen. Dennoch lassen sich Kleinunternehmer und Mittelständler hier nicht übers Ohr hauen und vertrauen darauf, durch organisches Ranking auf Seite 1 positioniert zu werden. Denn wer auf Platz 1 möchte, zahlt häufig einen hohen Preis!

Wie schaffen auch Sie es auf Googles Seite 1?

Wenn auch Sie es auf Googles Seite 1 schaffen möchten, sollten Sie sich dem organischen Ranking und SEO widmen. Haben Sie den richtigen Content und die passenden Keywords auf Ihrer Webseite, wertet Google Sie in seinem Ranking besser. Zudem spielen auch Backlinks eine wichtige Rolle und Ihre Webseite sollte dahingehend optimiert werden. Achten Sie jedoch darauf, dass es sich dabei um „saubere“ Backlinks handelt!

Ändert sich das Besucherverhalten auf Ihrer Webseite zum Positiven, wird auch Google dies mitbekommen und stuft Sie entsprechend ein. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit jedem guten Backlink und dem passenden Content Ihren Bekanntheitsgrad und die Positionierung in den Suchmaschinen steigern. Möchten Sie mehr dazu erfahren, warten Sie nicht lange und wenden Sie sich an die Online Marketing Experten von Nabenhauer Consulting!

Wir haben für Sie ein System erstellt, mit dem wir Sie unter die Top 10 Positionen bei Google positionieren. Bei uns haben Sie keine Pay Per Click Kosten. Wir stehen für Transparenz und erläutern Ihnen alles Weitere in einem ersten Gespräch. Nutzen Sie die Chance und nehmen auch Sie eine der Positionen auf Googles Seite 1 ein!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen