Personalmarketing

Unter Personalmarketing versteht man eine Durchschnittsfunktion, die ziel(gruppen)-bezogen auf die Hilfsmittel und Gegenstände aller personalmanagementlichen Featurs zurückgreift und die eingliedernde Sichtweise über alle Verbindungen hinüberweg befördert. Die vorrangige Zielvorstellung des Personalmarketings liegt in der Herstellung von Bedingungen zur längerfristigen Sicherstellung der Bereitstellung eines Unternehmens mit professionellen und inspirierten Angestellten. Personalmarketing richtet sich an existente und potentielle Arbeitnehmer beziehungsweise Kandidaten.

Das interne Personalmarketing hat Bezug auf schon bestehenden Personalbestand, und kann durch nächste Punkte erklärt bzw. unterstützt werden:

Internes Personalmarketing

Das interne Personalmarketing bezieht sich auf bereits vorhandenes Personal, und kann durch folgende Elemente beschrieben bzw. unterstützt werden:

  • Vorbild der Firma (Vision, Identity)
  • Fortbildungsmöglichkeiten -> Personalentwicklung
  • Karriereprogramme und Kompetenzmanagement
  • Entlohnungssysteme
  • Erfolgsreize (Boni, Erfolgsbeteiligung)
  • Sozialpolitik der Firma (Altersfürsorge)
  • Attraktivitätsfaktoren (Employer Branding)
  • Arbeitskollegenbindung
  • Jobrotation / Jobenrichment / Jobenlargement

Externes Personalmarketing

Das externe Personalmarketing hat Bezug auf die neu zu gewinnende Angestellten und kann durch nächste Punkte erklärt werden:

  • Vergabe von Praktika, Dipl.- & Bachelor- und Masterarbeiten
  • Popularität / Ansehen / Attraktivitätsfaktoren als Unternehmensleiter
  • Anbieten einer hochinteressanten Ausbildung / einer Hochschulausbildung / eines Referendar-Programms
  • Anwesenheit auf Messen
  • Hochschulrekrutierung
  • Inhalte/ Kleinanzeigen in Fachmagazinen, Tagesblatten oder online
  • Berufsangebote
  • marktübliche Gewinnbeteiligung+ X (Sondervergütungen, Boni, Zusatzleistungen)
  • Kandidatmanagement
  • Online-Planspiele
  • (Inhouse)Applikanttage
  • Klassenlabel wie Kapitalanleger in People

Nabenhauer Consulting – Steinach