Seite auswählen

Suchmaschinenanmeldungen

Suchmaschinenanmeldungen bezeichnen den Vorgang zur Aufnahme einer neuen Webseite in den Katalog einer Suchmaschine. Die Aufnahme in die jeweilige Suchmaschine kann wahlweise per Anmeldeformular oder entsprechenden Tools der Anbieter ausgeführt werden. Ist die Registrierung abgeschlossen, wird die angemeldete Website automatisch durchsucht und in den Index aufgenommen. Die Anmeldung bei den fünf größten Suchmaschinen der Welt ist ohne Ausnahme kostenlos möglich.

Die Bedeutung der Suchmaschinenanmeldungen verliert sukzessive ihre Bedeutung. Die relevanten Suchmaschinen nutzen sogenannte Bots/Crawler, welche das Internet permanent auf neue Webseiten überprüfen und indexieren. Somit ist in der Regel keine dedizierten Suchmaschinenanmeldungen mehr nötig. Dennoch existiert weiterhin die Möglichkeit zur manuellen Eintragung, um eventuelle Verzögerungen zu umgehen. Der Marktführer Google bietet hierfür das Tool »Google Webmasters« an. Microsofts Suchmaschine Bing stellt die »Bing Webmaster Tools« bereit.

Um z. B. den Indexierungsstatus bei Google über die betreffende Webseite zu prüfen, kann mit folgender Suchanfrage info: Beispiel.com der aktuelle Stand überprüft werden.