Seite auswählen

Spam

Unter dem Begriff „Spam“ versteht sich der unerwünschte Empfang von elektronischen Nachrichten. Der Empfänger erhält die elektronisch übertragenen Nachrichten ohne vorherige Zustimmung. In der Regel handelt es sich bei den Nachrichten um Werbung. Der Vorgang selbst wird als Spamming bezeichnet. 

Es gibt verschiedene Arten, wie der Spam zum Nutzer gelangt. Besonders beliebt ist die Spam-Mail. Sie beinhaltet Werbung, die den Empfänger zum Kauf eines Produktes verleiten soll. Oft wird der Empfänger auch auf das Öffnen einer Website hingeführt. Ein weiterer Kanal, über welchen der Spam erfolgt, sind Internetforen oder Blogs. Nutzer machen von der Kommentarfunktion Gebrauch, um für Produkte oder Websites zu werben. Die Kommentare werden vom Webseitenbetreiber jedoch in der Regel schnell wieder gelöscht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen