Seite auswählen

Sales Funnel

Sales Funnel bedeutet übersetzt soviel wie „Verkaufstrichter“ und wird heute in vielen Bereichen des Marketings verwendet. Der Name bezeichnet ein System, welches der Form eines Trichters folgt. Das dazugehörige Diagramm gleicht einer umgekehrte Pyramide, allerdings ohne die Spitze am Boden. Mit seiner Form ist der Prozess, auf den es angewandt wird, klarer und jede Stufe hat eine bestimmte Richtung. Der Sales Funnel verwendet auch keine Pfeile, die auf den nächsten Schritt des Prozesses hinweisen. Der mittlere Teil des Trichters kann eine Vielzahl von Faktoren beinhalten, und das hängt alles von dieser Größe und dieser Strategie ab, die dieses Unternehmen verfolgt. Durch den Sales Funnel passiert eine Art Aussortierung von Kunden, welche am Ende tatsächlich gewinnbringend sind. Am Beispiel einer Verkaufswebseite lässt sich dieses Modell erklären: So können zum Beispiel 2000 Leute eine Website aufrufen und von diesen 2000 Leuten starten 50 eine Anfrage über die Website. Aus diesen Anfragen erhält man dann die Anzahl der Kunden, mit denen man ein Erstgespräch vereinbart. Hat man zum Beispiel 30 Erstgespräche, so bezeichnet der letzte Schritt den tatsächlichen Abschluss von Verträgen. Das Konzept hilft dabei, in jedem Schritt des gesamten Prozesses eine geeignete, auf die Zielpersonen zugeschnittene Strategie zu entwickeln.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen